Referenzen

Zeitschriften

  • DETAIL
    1961 erblickte die erste Ausgabe von DETAIL in München das Licht der Welt. Heute zählt das Magazin zu den führenden … Weiterlesen Referenzen
  • Daylight/Architecture
    Tageslicht und Gesundheit in der Architektur standen im Mittelpunkt des internationalen Architekturmagazins von VELUX, das ich 14 Jahre lang betreut … Weiterlesen Referenzen
  • structure – published by DETAIL
    2015 erschien die Zeitschrift an der Schnittstelle zwischen Architektur und Tragwerksplanung erstmals, seinerzeit noch als Sonderausgabe von DETAIL. 2018-2019 war … Weiterlesen Referenzen
  • DETAIL Green
    „Nachhaltiges Bauen ist …“: Wohl jeder Architekt und jeder Fachplaner würde diesen Satz anders vollenden. Mit dem Anspruch, die vielfältigen … Weiterlesen Referenzen
  • puls
    „Magazin für Bewegung in der Architektur“ lautete der Untertitel dieses Magazins, das ich 2008 gemeinsam mit meinem Team von der … Weiterlesen Referenzen
  • [ark]
    Eine Konstante unter den Firmenpublikationen für ArchitektInnen ist auch das Magazin der Sto AG. Alleinstellungsmerkmal: die Handskizze eines Architekten oder … Weiterlesen Referenzen

Online

  • DETAIL.de

    Von klassischen Projektreportagen über Interviews, Ausstellungs- und Buchrezensionen bis zu Themenspecials reicht das Spektrum der Beiträge, die ich seit 2009 für die Websites www.detail.de und www.detail-online.com erstellt habe. Zu meinen ganz persönlichen Lieblingsbeiträgen zählen der Text „Haus ohne Heizung“ über das Bürogebäude 2226 in Lustenau und das Interview „Wie Architektur hilft“, das ich 2011 mit Francis Kéré geführt habe.

  • structure-magazin.de

    Auf der Website der Zeitschrift structure – published by DETAIL veröffentlichen wir in regelmäßiger Folge Nachrichten aus der Welt der Tragwerksplanung und stellen außergewöhnliche Hallen, Brücken und Hochhäuser vor.

  • da.velux.com

    Die Website zum Magazin Daylight/Architecture: Alle Beiträge aus den letzten beiden Ausgaben zum Nachlesen, außerdem sämtliche 29 Ausgaben in englischer Sprache als PDF-Download.  

Bücher

  • DETAIL Green Books

    Begleitend zur Zeitschrift DETAIL Green haben wir bei DETAIL eine Fachbuchreihe zu den wichtigsten Themen des nachhaltigen und energieeffizienten Bauens herausgebracht. Zwischen 2009 und 2017 sind folgende sieben Bände jeweils auf Deutsch und Englisch erschienen:
    – Lebenszyklusanalyse in der Gebäudeplanung
    – Nachhaltige Gebäudetechnik
    – Zertifizierungssysteme für Gebäude
    – Energetische Sanierung
    – Passivhäuser entwerfen
    – Nachhaltig konstruieren
    – Gebäudeintegrierte Solartechnik

    Leistungen:
    Projektleitung, Lektorat, Layout

  • Bewohnte Natur

    Die Sehnsucht nach dem Landleben ist bei vielen Städtern unserer Tage ungebrochen – und hat mitunter wenig mit der harten Realität in ländlichen Räumen zu tun. 2018 erschien in der Edition DETAIL dieses Buch mit 20 gebauten Sehnsuchtsorten in der Natur – von der einfachen Schutzhütte in den Bergen bis zum umgebauten Adelssitz in England. In meinem Essay „Von der Subsistenzwirtschaft zur Sommerresidenz“ für das Buch lasse ich 2000 Jahre Leben auf dem Land Revue passieren.

    Leistungen:
    Essay

  • Leben und Gestalt

    Nach mehr als 50 Jahren wagte sich der US-Verlag Atara Press an die Neuauflage der deutschen Version von Richard Neutras Autobiografie – und bat mich, dafür den Klappentext sowie das Vorwort von Neutras Sohn Dion ins Deutsche zu übersetzen. Neutras Leben ist ein leuchtendes Beispiel, wie man es vor 100 Jahren mit Talent, Abenteuerlust und der nötigen Portion Chuzpe in den USA noch zu Ruhm und Wohlstand bringen konnte.

    Leistungen:
    Übersetzung Klappentext und Vorwort

  • Die Augen der Haut

    2013 trat der US-Verleger Atara Press auf mich zu mit der Bitte, die deutschsprachige Ausgabe von Juhani Pallasmaas Klassiker „The Eyes of the Skin“ für ihre Zweitauflage zu lektorieren. Eine Aufgabe, die ich angesichts der ungeheuer inspirierenden Lektüre gern übernommen habe.

    Leistungen:
    Lektorat

  • Delta 115°

    Nirgendwo in Hotels, Hallenbädern und Privathäusern herrschen so enorme Temperaturunterschiede wie in Saunas und Spas. Und als Saunahersteller und Spa-Ausrüster ist die Firma Klafs ein „Klimaexperte“ der besonderen Art. Vor diesem Hintergrud lud das Unternehmen gemeinsam mit AIT 2008 elf Architekten zu einem Workshop der besonderen Art nach Bali ein. Für die anschließende Buchdokumentation des Workshops und seiner Ergebnisse habe ich bei AIT verantwortlich gezeichnet.

    Leistungen:
    Konzeption, Redaktion, Layout

  • Architekturpreis Farbe – Struktur – Oberfläche

    Seit 2004 vergibt die Firma Caparol in zweijährigem Turnus diesen Architekturpreis. 2006 durfte ich mit meinem Team bei der AIT die Wettbewerbsdokumentation betreuen. Das Buchcover – silberfarben, mit eingeprägtem Firmenlogo und den Namen der Preisträger – versinnbildlicht, worum es in dem Preis geht: die Gestaltung von Fassaden und Oberflächen in der Architektur nicht nur mit dem Produkten von Caparol.

    Leistungen:
    Projektleitung, Redaktion

Sonstiges